FANDOM


Asmira ist die erste Wächterin in Erbfolge von Balkis, der Königin von Saba und die Hauptprotagonistin des 4. Bandes. Sie wird von ihr nach Jerusalem geschickt um König Salomo zu töten. Auf ihrer Reise nach Jerusalem, wird sie von Banditen überfallen und lernt so Bartimäus kennen, der ihr hilft. Als Asmira erkennt, dass nicht Salomo der Böse ist und ihn deshalb nicht umbringt wird sie von Balkis aus Saba verbannt, was sie aber nicht wirklich stört. Nach ihrer Verbannung erhält sie von Salomo ein Angebot ihm als Leibwächterin zu dienen, was sie aber ablehnt, sie will lieber als Geleitschutzt für Karawanen arbeiten.