Fandom

Jonathan Stroud's Bartimäus Wiki

Bartimäus von Uruk

109Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Bartimäus als Steindämon.png

Bartimäus als Steindämon

Bartimäus ist ein über 5000 Jahre alter Dschinn. Er gilt als sehr mächtig und sehr intelligent. Außerdem zeichnet er sich durch sein freches Mundwerk und seine Gewitztheit aus. Er ist ein Dschinn der 4. Ebene, mittlere Kategorie. Linnésche Klassifizierung: 6, gefährlich, noch aktiv. Er ist auch dafür bekannt, dass er bei brenzligen Situation schnell die Fliege macht. Seine Lieblingserscheinung ist Ptolemäus, später auch die von Kitty Jones. Gelegentlich erscheint er auch als geflügelte Schlange.

ErscheinungBearbeiten

Bartimäus wohl liebste Gestalt ist die des Ptolemäus, einem dunkelhäutigem, schwarzhaarigem Jungen. Allerdings bedient er sich auch gerne der eines Steindämons, einer Silbergefiederten Schlange und jeder anderen Verkleidung die er als praktisch für die gegebene Situation empfindet. Faquarl meinte sogar einmal, dass Bartimäus im Läufe der Zeit so gut wie jede Erscheinung ausprobiert haben müsste. Seit Ptolemäus' Tod hat er jedoch nie wieder die Gestalt eines männlichen Löwen angenommen, da die Mähne dieses Tieres daran Schuld war, dass er den Angriff, der Ptolemäus verwundete, nicht kommen sah.

PersönlichkeitBearbeiten

Wie fast jeder Dämon hegt er eine Abneigung gegen die Zauberer, auch wenn er, anders als andere, gelegentlich Ausnahmen macht und sich mit seinen Meistern anfreundet. Es ist also für ihn nicht unüblich, dass er und sein Meister ein von gegenseitigem Respekt geprägtes Verhältnis miteinander pflegen (bekannte Beispiele sind unter anderem Nathanel und Ptolemäus). Er ist auch nicht bösartig sondern hat vielmehr eine relativ ausgeglichene Persönlichkeit. Er ist oft auf seinen Vorteil bedacht, kann aber auch sehr Loyal gegenüber seinen Freunden sein, ist sehr redselig, intelligent und reagiert auf die meisten Situationen zuerst mit einem bitter-optimistischem Sarkasmus. Wie die meisten seiner Art sieht er ihm unterlegenen herab aber verzichtet auch darauf zu anderen aufzusehen oder sich jemandem unterzuordnen. Er meidet den offenen Kampf und setzt lieber auf Taktik. Im Laufe der Jahrhunderte vollendete er mehrere schwierige und später sehr Berühmte Aufträge und traf mächtige Persönlichkeiten, womit er gerne vor seinen Meistern und anderen Dämonen prahlt. Okay, die Mauer von Jericho gehört nicht zu seinen Glanzstücken ;)

FähigkeitenBearbeiten

Im Vergleich zu den anderen Dschinn ist seine Kampfkraft zwar oft unterlegen, trotzdem stehen kräftemäßig zwischen ihm und einem Foliot noch Welten. Mit offensiver Magie kann er zwar oft nicht glänzen, überzeugt dafür aber mit defensiver oder sonstiger Magie. Da er im offenen Kampf meist den kürzeren zieht, nutzt er lieber seine Intelligenz und sein Verständnis für Taktik, um seine Gegner auszutricksen - oder ergreift einfacht die Flucht... Seltener nutzt er auch sein rhetorisches Talent um Informationen aus Menschen oder Dämonen zu gewinnen, womit er allerdings nicht immer Erfolg hat.

GeschichteBearbeiten

-> Der Ring des Salomo, Das Amulett von Samarkand, Das Auge des Golem, Die Pforte des Magiers

Weitere Namen Bearbeiten

  • Rikit, verwendet von Salomo
  • Rekhyt, verwendet von Ptolemäus
  • Sakhr al-Dschinni, N'gorso, Necho.

Berühmte HerrenBearbeiten

  • Khaba
  • Salomo
  • Gilgamesch
  • Nofretete
  • Ramses II.
  • Thutmosis III.
  • Zarbustibal
  • Faustus
  • Heraklius
  • Hauser
  • Meyrink
  • Ptolemäus von Alexandria
  • Nathanael

Berühmte EinsätzeBearbeiten

  • Wiederaufbau von Uruk, Karnak und Prag
  • Kampf Prag gegen England (auf Prags Seite, verliert)
  • Kämpfte in der Schlacht von Al-Arish auf Seiten der Ägypter gegen die Assyrer (siegreich)
  • Kämpfte unter Thutmosis III. bei Kadesch
  • Umleitung des Euphrats
  • Bewässerung des fruchtbaren Halbmonds
  • Lösung des Golemproblems in Das Auge des Golem
  • Er besiegte Nouda den Schrecklichen und den Afriten Honorius

ZitateBearbeiten

"Ich bin Bartimäus! Ich bin Sakhr al-Dschinni, N'gorso der mächtige und die Silbergefiederte Schlange. Ich richtete die Mauern von Uruk, Karnak und Prag wieder auf. Ich sprach mit König Salomo. Ich galoppierte mit den Büffelvätern über die Prärie. Ich wachte über das Alte Simbabwe, bis seine Wälle zerfielen und die Schakale seine Bewohner fraßen. Ich bin Bartimäus!  Ich kenne weder Herrn noch Meister."

"Einmal verlangte ein Zauberer von mir ihm seine große Liebe zu zeigen , ich hielt ihn einen Spiegel vor"

"Ich glaube er verzeih uns nochmal , Faquarl. Guck er lächelt" Wir stehen auf dem Kopf , Bartimäus "Ach so"

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki