Fandom

Jonathan Stroud's Bartimäus Wiki

Das Auge des Golem

109Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Bartimäus –
Das Auge des Golem
Bartimäus –Das Auge des Golem
Originaltitel The Golem’s Eye
Autor Jonathan Stroud
Veröffentlicht am 07.06.2005
Veröffentlicht von Blanvalet Taschenbuch Verlag
ISBN 978-3570127766
(gebund. Ausgabe)
978-3442370030
(Taschenbuch)

Buchserie
Vorgänger
Das Amulett von Samarkand
Nachfolger
Die Pforte des Magiers

Das Auge des Golem ist der zweite Band der Bartimäus-Buchreihe.

InhaltBearbeiten

Nach Nathanaels Aufstieg zum persönlichen Assistenten von Jessica Whitwell ist es seine Aufgabe, sich mit der Untergrundbewegung mit dem Namen "der Widerstand" auseinanderzusetzen. Doch es lauern noch weitere Gefahren auf ihn, ihm wird die Verantwortung für einen Mysteriösen Anschlag auf eine Ladenreihe übertragen. Sein Vorgesetzter Julius Tallow schreibt dies dem Widerstand zu, woraufhin Nathanael, der inzwischen besser als John Mandrake bekannt ist, die Ermittlungen aufnimmt. Für ihn steht fest, dass der Widerstand dieses mal unschuldig ist. Er lässt eine Horde Dschinn zusammentrommeln, die London überwachen sollen um weitere Anschläge dieser Art zu vermeiden. Bei dieser Aktion stirbt Nathanaels Vorgestzter Julius Tallow, da er sich in seinem Buch verlesen hat und die Beschwörung dadurch nicht korrekt durchgeführt werden konnte. Wie man später erfährt war dies eine indirekte Rache des Ex-Widerständlers Jakob Hyrnek, dessen Vater einen Fehler in das Buch gesetzt hat. Nach vielem hin und her, entscheidet er sich dafür auch seinen bereits im ersten Teil beschworenen Dschinn, Bartimäus, wieder zu beschwören, was er nur sehr ungern tut. Nach einem weiteren Angriff, der mit dem Tod des ebenfalls beschworenen Dschinn Queezle endet, kann Bartimäus John Mandrake alias Nathanael einwandfrei bestätigen, das es sich um ein Golem gehandelt hat. Nathanael reist also nach Prag, wo die Ursprünge der Golemmagie liegen. Dort findet er auch heraus, wo der Golem hergestellt wurde. Bei seiner Rückkehr wird er allerdings nicht freudig empfangen, denn der Wiederstand hat die Westminster Green geplündert, auch Gladstones Grab indem sich viele magische Artefakte von hohem Wert befanden, sogar sein Zauberstab von beträchtlicher Macht. Nun sind sie in den Händen des Widerstandes, eine gute Nachricht gibt es, nur noch ein Mitglied des Widerstandes läuft frei herum, Kitty Jones. Aber Nathanael lässt sich nicht beirren, so das er am Ende doch noch den Golem zu fassen kriegt, wobei ihm Kitty eine Hilfe ist. Allerdings entkommt sie. Aber durch eine falsche Information von Bartimäus glaubt Nathanael, dass Kitty gestorben sei. Der Golem entlarvt am Ende seinen Besitzer, den Nachtpolizei-Chef Henry Duvall, worauf hin Nathanael nun den Posten seiner ehemaligen Meisterin, Jessica Whitwell, einnehmen einnimmt, die Duvalls Amt übernimmt. Bartimäus wird entlassen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki