FANDOM


Henry Duvall ist in den Teilen eins und zwei der amtierende Polizeichef und die Nachtpolizei steht unter seinem Befehl. Er war beteiligt an einem Putschversuch der Britischen Regierung, wo ein Golem halb London verwüstet hat. (Am Ende von "Das Auge des Golem" zerstört Kitty Jones den Golem aber.) Der Versuch, den Britischen Premierminister Rupert Deveraux zu stürzen, scheitert aber. So kann Nathaneal, der zwischendurch bei der Regierung in Verdacht gefallen war, der Drahtzieher des Putschversuchs zu sein, seinen Namen wieder reinwaschen. Henry Duvall stirbt später bei dem Versuch aus seiner Zelle auszubrechen, als er sich in einen Wolf verwandelt, seine Bewacher überwältigt und durch ein vergittertes Fenster ausbricht, das aber im fünften Stock war.