Fandom

Jonathan Stroud's Bartimäus Wiki

Kathleen Jones

109Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kathleen Jones, meist Kitty genannt, ist eine der drei Protagonisten dieser Trilogie. Sie ist eine Gewöhnliche und im ersten Buch 12 oder 13 Jahre alt.

Sie ist ein Mitglied des Widerstands und besitzt angeborene Abwehrkräfte gegen geringe Magie. (Siehe auch: Die Widerstandsbewegung)

Sie ist der 2. Mensch nach Ptolemäus, der den Anderen Ort aufgesucht hat. Darum ist ihre Aura nach dem dortigen Besuch äußerst stark ausgeprägt.

BeziehungenBearbeiten

NathanaelBearbeiten

Kitty trifft zum ersten mal auf Nathanael, als dieser Fred und Stanley verfolgt, nachdem die beiden ihm seinen Zauberspiegel abgenommen haben. Sie verhindert, dass Fred ihn umbringt. Trotzdem ist Nathanael fest entschlossen, sie und die andern beiden später verhaften zu lassen. Als er in die Abteilung für Innere Angelegenheiten versetzt wird, macht Mandrake ihr und dem Widerstand das Leben schwer, indem er alles an die Verfolgung des Widerstands setzt.

Als John Mandrake trifft Kitty zum ersten mal auf ihn, als er im Haus ihrer Eltern auf sie wartet, um sie zu verhaften. Kitty entkommt und verpasst Mandrake ein blaues Auge. Als es Mandrake mit Hilfe einer Falle doch noch gelingt Kitty zu stellen, überredet dieser sie dazu ihm Gladstones Stab zu überlassen, im Austausch für ihre Freilassung, sowie die des ebenfalls gefangenen Jakobs. Als Kitty Mandrake zum Versteck des Stabs führt, taucht plötzlich der Golem auf, der zur Zeit London in Angst und Schrecken versetzt. Kitty gelingt es mit Hilfe von Bartimäus, den Golem zu besiegen, womit sie Mandrake zum zweiten mal das Leben rettet.

Die beiden geraten wieder aneinander, als Mandrake Kittys Arbeitsplatz ausmacht und sie inoffiziell verhaftet. Nach der Ausschaltung der gesamten Regierung müssen die zwei zusammenarbeiten, um London vor den Zwitterwesen zu retten. Dabei ändert sich die Beziehung der beiden[1] und er verrät ihr seinen Geburtsnamen. Als Nathanael zu Tode kommt, ist sie sehr verzweifelt.

Bartimaeus-Icon.png Die Community ist sich nicht einig ob Nathanael tatsächlich stirbt, wenn du einen Nachweis für einen der beiden Theorien hast schreibe ihn bitte in die Kommentare dieses Artikels. Wenn kein Nachweis erbracht wird wird dieser Artikel zwischen dem 01.09.2014 00:00 und dem 02.09.2014 00:00 gelöscht

BartimäusBearbeiten

Sie stößt zum ersten mal auf Bartimäus, als sie ihn mit ihrer Gruppe der Widerstandsbewegung verfolgt, um ihm das Amulett von Samarkand abzunehmen. Der Dschinn entwischt jedoch und der Widerstand bekommt Ärger mit der Nachtpolizei.

Kitty trifft zum zweiten mal auf Bartimäus, als dieser sie im Auftrag von John Mandrake vor den Werwölfen der Nachtpolizei rettet. Sie erkennt den Dschinn wieder, als dieser Ptolemäus' Gestalt annimmt. Das Mädchen denkt zunächst an Flucht, ist aber bald so fasziniert von dem Einblick in die Geschichte den ihr Bartimäus ermöglicht, dass sie alles andere vergisst. Das Gespräch mit dem Dschinn öffnet ihr in mancher Hinsicht die Augen und regt sie sehr zum Nachdenken an. Kurz darauf besiegt Kitty den Golem mithilfe von Bartimäus' Ausführungen. Sie tut dies trotz Bartimäus' ausdrücklichen Ratschlägen sich davon zu machen.

Zum Dritten Mal trifft sie auf Bartimäus, als sie ihn beschwört, nämlich in der Dachstube ihres Lehrers, Mr. Harold Button, ein Zauberer, der nicht von der Regierung begeistert ist.

ElternBearbeiten

Kittys Vater, Alfred Jones, arbeitet als Verkäufer in einem Lagerhaus. Ihre Mutter, Iris Jones, ist in einer Firma angestellt, die Federkiele und Ähnliches produziert. Nach der Kündigung durch die Zauberer jedoch arbeitet sie als Putzfrau, wozu ihr ihre Freundin Mrs. Hyrnek verhilft. Beide Elternteile haben manchmal beruflich mit Zauberern zu tun.

Kitty versteht sich zuerst gut mit ihren Eltern, aber nach dem Zwischenfall mit der Schwarzen Schleuder, Kittys Aussage vor Gericht, der darauf folgenden Geldstrafe und Kittys Beitritt zum Widerstand verschlechtert sich die Beziehung immer mehr. Kitty erkennt nach und nach, dass ihre Eltern vor den Zauberern kuschen und sogar mit deren Herrschaft einverstanden sind. Nachdem ihre Eltern sie sogar an John Mandrake verraten, bleibt nur noch pure Verachtung für Vater und Mutter übrig.

Jakob HyrnekBearbeiten

Jakob ist der Sohn einer aus Tschechien eingewanderten Familie, die dem in weiten Teilen Europas verbreiteten Hyrnek-Clan angehört. Sein Vater und seine Brüder Karel, Robert und Alfred arbeiten in der Buchdruckerei Hyrnek und Söhne. Seine Mutter Jarmila ist das inoffizielle Oberhaupt der Familie. Seine Oma, eine über 100 Jahre alte, kleine und hunzlige Person, schenkt Kitty einen kleinen Silberanhänger in Form einer Träne, der Kitty das Leben rettet als der Afrit Honorius versucht sie umzubringen. Jakobs Großmutter verstirbt allerdings schon kurz zuvor, vermutlich an Altersschwäche.

Jakob ist Kittys Jugendfreund. Sie haben oft gemeinsam in seinem Garten oder im verbotenen Park gespielt. Jakob ist der Meinung, dass Kittys Gesicht immer sehr gut verdeutlicht, was diese gerade fühlt bzw. denkt. Jacob bedeutet Kitty sehr viel, auch als der Kontakt zu ihm längst abgebrochen ist. Sie setzt sogar ihr Leben aufs Spiel, um ihn von John Mandrake zu befreien.

Am Ende des 2. Bandes fährt er per Fähre nach Oostende, Brügge oder Basel (mehr ist nicht bekannt), wo ihn Verzweigungen des Hyrnek-Clans erwarten.

AnmerkungenBearbeiten

  1. Es wird keine eindeutige Aussage zu dem Thema gemacht, aber der Umgang der beiden miteinander lässt darauf schließen, dass sie sich in ihn verliebt hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki