FANDOM


Eigentlich ist Makepeace nur ein Theaterregisseur und guter Freund vom Premierminister, entpuppt sich im Dritten Teil aber als machtgierig woraufhin er und ein paar Rangniedrige Zauberer, Dämonen in sich einsperrten in der Hoffnung, dass sie dämonische Fähigkeiten bekommen. Dies klappte aber nicht und die Dämonen kontrollieren sie. Makepeace beschwor Nouda und dieser lief mit dem Körper von Makepeace Amok wurde letzdenendes doch noch von den sichvereinigten Bartimäus und Nathanael bezwungen.