Fandom

Jonathan Stroud's Bartimäus Wiki

Pestilenz

109Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Eine Pestilenz ist ein Zauber der oft zum Schutz wichtiger Orte und Gegenstände oder als Falle eingesetzt wird, aber auch für den offensiven Einsatz eingesetzt werden kann. Sie kann in ihrer Stärke je nach der Stärke des Zaubers und des Zauberers/Dämons und manifestiert sich für gewöhnlich in Form einer grünen Wolke, die sich selbstständig auf ihre Opfer zubewegt und sie, ähnlich wie eine starke Säure; zersetzt und bis auf die Knochen auffrisst. Sollten einer Pestilenz die Opfer ausgehen beginnt sie unter Umständen damit sich selbst anzugreifen bis nichts mehr von ihr übrig ist. Es gibt mehrere bekannte und unbekannte Möglichkeiten sich temporär und permanent vor einer Pestilenz zu schützen, wie zum Beispiel dur Amulette und Talismane, anderweitige Schutzzauber oder eine natürliche Abwehrkraft gegen Magie, obwohl diese meist zu schnell zerfressen werden um wirklich effektiv zu schützen.

Unter dem Schutz einer Pestilenz stehen unter anderem das Grab von Gladstone und die Schatzkammer der englischen Regierung.

Dämonen und Personen die selber eine Pestilenz zum Schutz oder Angriff anwandten sind Jabor und Gladstone.

Zu den Opfern einer Pestilenz zählt zum Beispiel der bärtige Söldner.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki