FANDOM


Quentin Makepeace war ein guter Freund des Premierministers Rupert Deverau, der Hauptberuflich als Drehbuchautor tätig war. Seine Theaterstücke fanden aufgrund der oben genanten Verbindung unter den Regierungsmagiern viele Zuschauer.

PutschversuchBearbeiten

Er startete einen Putschversuch, indem er das gesammte Theaterpublikum(was der Gesamten Regierung entsprach) fesseln ließ, unbedeutende Zauberer von Kobolden und Foliot, die mächtigsten von Dschinn und Afriten. Danach versuchte er mehr Macht und Wissen zu erlangen indem er Nouda in seinen Körper einließ. Dieser fraß jedoch sein Gehirn und übernahm so die Kontrolle über Makepeace’ Körper.