Fandom

Jonathan Stroud's Bartimäus Wiki

Sholto Pinn

109Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sholto Pinn ist Zauberer und Besitzer von "Pinns Ausstattungen", einem Laden für magische Gegenstände und Antiquitäten, welche er aus der ganzen Welt auf eine nicht immer rechtmäßige Art und Weise ansammelt.

Erscheinung Bearbeiten

Er ist ein großer, dicker Mann mit einem in Gold gefassten Monokel, mit dem er Geister sehen kann, und einem Geh stock, der Plasma blitze verschießt. Er wirkt relativ freundlich und hat eine tiefe, warme Stimme.

Charakter Bearbeiten

Pinn erscheint als sehr ehrlicher und Aufrechter, aber auch intelligenter Mensch, weshalb es Bartimäus nicht wagte ihn als Mensch getarnt hinters Licht zu führen. Seine freundlicher Erscheinung trügt allerdings. Pinn kann nämlich ein sehr grausamer Mensch sein, der schnell dazu bereit ist jemanden mit seinen hochrangigen Geistern zu bedrohen und sei es nur um einen besseren Preis auf eine unwichtige Antiquität erhalten. Trotzdem ist er nicht herzlos. Er hat eine tiefe Verbindung zu seinem Laden und ist am Boden zerstört, als dieser von einem Golem dem Erdboden gleichgemacht wurde. Weniger trauert er um den Foliot Simpkin, der loyal in seinen Diensten stand und während der Zerstörung im Laden weilte. Er scheint mit Jessica Whitwell befreundet zu sein, da diese gemeinsam Bartimäus besuchen als dieser im Tower gefangen gehalten wird. Außerdem war er vor der Lovelace-Verschwörung Simon Lovelace sehr nahe.

Fähigkeiten Bearbeiten

Er ist ein sehr mächtiger Magier. Als er von Bartimäus in seinem Laden angegriffen wurde trug er keine größeren Verletzungen davon. Außerdem ist er einer der wenigen höheren Magiern, die die Makepeace-Verschwörung überlebten, da er während der Vorstellung sein Monokel auf behielt und sich so mit seinem Geh stock wehren konnte, als Geister die Theater Vorstellung überfielen.

Neben einigen anderen Geistern steht der Foliot Simpkin in seinen Diensten. Dieser genießt Pinns vollstes Vertrauen und kümmert sich um den Laden, wenn dieser nicht zugegen ist. Er ist sehr loyal seinem Gebieter gegenüber, was von Bartimäus gegen ihn verwendet wurde als dieser versuchte Informationen aus Simpkin herauszulocken.

Handlung Bearbeiten

Bartimäus mogelt sich als Botenkobold in seinen Laden um Informationen über Simon Lovelace zu erhalten. Als Pinn dann auf den Plan tritt versucht Bartimäus zu fliehen, wird jedoch von Pinns Geistern im Tower gefangen genommen. Dort wird er von Pinn zusammen mit Jessica Whitwell über seinen Auftraggeber ausgefragt. Später war Pinn auch zugegen als Ramuthra beschworen wurde.

In "Das Auge des Golem" wird Pinns Ausstattungen von einem Golem vollständig zerstört. Der Foliot Simpkin verliert dabei sein Leben.

In "Die Pforte des Magiers" überlebt er die Makepeace-Verschwörung.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki