Fandom

Jonathan Stroud's Bartimäus Wiki

Werwölfe

109Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Werwölfe sind Menschen, die sich jederzeit in Wölfe verwandeln können. Diese Geschöpfe können auch nur Teile ihres Körpers umwandeln und so eine Zwischengestalt annehmen. Sie sind für ihre große Gefräßigkeit und Blutrünstigkeit sowie für ihr rohe Brutalität bekannt und gefürchtet. Sie sind außerdem nicht stubenrein.

Lykanthropie Bearbeiten

Ein Mensch wird zu einem Werwolf, indem man eine spezielle Formel über ihn spricht. Diesen Vorgang nennt man Lykanthropie. Sie hat den Nachteil, dass man die Kontrolle über das Beibehalten einer Gestalt verliert, wenn man heftige Gefühlsregungen hat oder unter starken Schmerzen leidet.

Geschichtliche Einsätze Bearbeiten

Bei der gezielten Schaffung von Werwölfen für spezielle Elite Truppen werden meist besonders große, muskulöse Männer ausgewählt. Werwölfe werden hauptsächlich von tyrannischen Herrschern eingesetzt. Lykaon von Arkadien nutzte als erster ein Rudel Werwölfe als seine persönliche Leibgarde. Auch die Londoner Nachtpolizei besteht aus Werwölfen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki